Folge 54: Carl-Bernhard von Heusinger

In Folge 54 ist Carl-Bernhard von Heusinger zu Gast. Der Koblenzer Rechtsanwalt tritt als Kandidat von B90/Die Grünen sowohl als Direktkandidat für Koblenz als auch über die Landesliste der Partei für die Landtagswahl 2021 an. 

Im Gespräch mit dem Vizepräsidenten der TuS Koblenz, Nils Lappahn, spricht von Heusinger über seinen Weg nach Koblenz und warum man trotz Beruf Steueranwalt und trotz Name Carl-Bernhard von Heusinger nicht unbedingt Mitglied einer christdemokratischen oder liberalen Partei sein muss, sondern warum er sich bei den Grünen sehr gut aufgehoben fühlt. Im weiteren Verlauf sprechen die Beiden über Moral und Beruf, die erste große Fußballliebe (Eintracht Braunschweig) des Grünen, die Bindung zur TuS Koblenz, das Stadion Oberwerth und Projekte für Stadt und Land (Erweiterung der Uni, Verkehrswende in Koblenz, …). 

Viel Spaß mit Folge 54!

——

Im Zuge der diesjährigen Landtagswahl in Rheinland-Pfalz (14.03.2021) hat die TuS Koblenz Politiker und Politikerinnen aus der Kommunal- und Landespolitik aller vier demokratischen Parteien des aktuellen rheinland-pfälzischen Landtags für ein Gespräch im TuS-Podcast angefragt. Themenschwerpunkte dieser Folgen sind Rheinland-Pfalz im Allgemeinen, sowie Koblenz und die TuS Koblenz im Speziellen. 

Die einzelnen Folgen sind (bis auf technisch notwendige Änderungen) ungeschnitten und seitens der Gesprächspartner nicht redigiert worden. Die TuS Koblenz spricht als Verein aus Mitgliedern mit verschiedenen parteipolitischen Präferenzen keine Wahlempfehlung aus, sondern möchte mit diesen Gesprächen ihre Mitglieder, Fans und Interessierte über die Landtagswahl, die politischen Kandidaten aus Koblenz und ihre Arbeit informieren.