Folge 56: Herbert Mertin, Justizminister

In Folge 56 ist der aktuelle rheinland-pfälzische Justizminister Herbert Mertin zu Gast. Der 62-Jährige Jurist aus Koblenz tritt als Direktkandidat im Wahlkreis Koblenz und über die Landesliste der FDP für die Landtagswahl im März 2021 an. 

Der in Chile geborene und aufgewachsene Herbert Mertin spricht mit Vizepräsident Nils Lappahn über seine Jugend in Chile und über seinen Weg nach Deutschland bis zum Justizminister. 

Themen im weiteren Verlauf des Gesprächs sind die Arbeit des Justizministers, Corona und Recht, die Koblenzer Innenstadt sowie die Stadt Koblenz als “Justizhauptstadt von Rheinland-Pfalz”. Der ehemalige 400m-Läufer (und Jugendmeister in RLP!) Mertin spricht schließlich gemeinsam mit den Vizepräsident der TuS über die Bedeutung von Sport für Gesellschaft und Strafvollzug sowie seine persönliche Beziehung zur TuS Koblenz.  

——

Im Zuge der diesjährigen Landtagswahl in Rheinland-Pfalz (14.03.2021) hat die TuS Koblenz Politiker und Politikerinnen aus der Kommunal- und Landespolitik aller vier demokratischen Parteien des aktuellen rheinland-pfälzischen Landtags für ein Gespräch im TuS-Podcast angefragt. Themenschwerpunkte dieser Folgen sind Rheinland-Pfalz im Allgemeinen, sowie Koblenz und die TuS Koblenz im Speziellen. 

Die einzelnen Folgen sind (bis auf technisch notwendige Änderungen) ungeschnitten und seitens der Gesprächspartner nicht redigiert worden. Die TuS Koblenz spricht als Verein aus Mitgliedern mit verschiedenen parteipolitischen Präferenzen keine Wahlempfehlung aus, sondern möchte mit diesen Gesprächen ihre Mitglieder, Fans und Interessierte über die Landtagswahl, die politischen Kandidaten aus Koblenz und ihre Arbeit informieren.