Wie letzte Woche bereits angekündigt, öffnen wir in dieser Woche das Mikrofon für einen Fan der TuS Koblenz. Für jemanden, der jedes Heimspiel schaut. Für jemanden, der bei jedem Auswärtsspiel dabei ist. Für jemanden, der von etwas weiter weg kommt und doch sehr nah dran ist.

Was es für ihn bedeutet, TuS-Fan zu sein, wie er die Achterbahnfahrt der TuS seit der Jahrtausendwende wahrgenommen hat und was der Verein für die Fans noch verbessern könnte, erfahrt ihr in Folge 63!

Viel Spaß!